Familie Heidi und Rainer Scheunemann in Papua
 
  Home
  Gästebuch
  Spendeninfo für unseren Dienst in Indonesien
  AKTUELLES!
  Wer wir sind und was wir glauben
  Notizen von Heidi
  Länderinfo West-Papua
  Kleiner Kultureller Ratgeber
  Rainers Einsatzbereiche
  Heidis Einsatzbereiche
  => Kleinunternehmerberatung
  => Wirtschaftsschule
  => Motorsägen-werkstatt
  => Kinder- und Jugendarbeit
  => Volleyballclub
  => Armutsbekaempfung
  => Strassenkinderarbeit
  Fußball-Talentförderung in Papua
  2012-2013 Heidi als Fußballtrainerin in Deutschland
  Freundesbriefe aus Papua
  Berbagai penjelasan dalam Bahasa Indonesia
  Gebetsanliegen
  Photos
  Witzige Kindersprüche
  Projektvorschläge
  English page: Football education in West-Papua
Kleinunternehmerberatung

Wie soll man einem Einheimischen erklären, wozu man Buchführung braucht? Auch für die Vermarktung von Wildschweinzahnketten gibt es interessante Verkaufsstrategien, die nicht schwer zu erlernen sind.... Diese beiden netten Herren aus Bomakia haben sich fürs Photo mal ihren Schmuck angelegt, den sie sonst gerne verkaufen.
ein Bild

Um zu den Einheimischen zu gelangen, die über eine Art Funkradio die Schule kontaktieren und um Beratung bitten, muß ich immer erstmal ins Flugzeug steigen, denn Straßen gibt es dorthin noch nicht.

ein Bild

Die Essenszubereitung ist etwas anders als in der Stadt und man kan viel Neues Ausprobieren. Wichtige Voraussetzung: ein gesunder Magen. Meistens bekommt mein Papua-Mitarbeiter Bauchschmerzen, waehrend ich verschont bleibe... Hier mal ein Blick in die Kueche einer Familie in Apahapsili


(warum das Bild schwarz-weiss ist weiss ich auch nicht...Habs mit irfanview verkleinert und schwups war es schwarz-weiss)


Hier basteln wir Buchführungsbücher für einen Laden in Kobakma, der auch nur per Flugzeug zu erreichen ist (oder mit dreitägigem Fußmarsch durch die Berge, inclusive Übernachtungen im Dschungel)
ein Bild

Auf dem Bild stehe ich in einem Dorkiosk und schaue mir die Aufzeichnungen der Inhaberin an um ihr ein paar Tips für die Buchführung zu geben.
ein Bild

Das ist David Asso aus Seima. Er hat an einem meiner Kurse teilgenommen und führt jetzt seinen Laden sehr sorgfälig mit Kassenbuch und vollständiger Auflistung seiner Einnahmen und Ausgaben. Seitdem er seine Verkäufe aufschreibt und seine Ausgaben überprüft ist er viel erfolgreicher als vorher. Immer wieder kommt er in die Stadt um seine Bücher überprüfen zu lassen und neue Tips zu erfragen.
ein Bild

Bei einer Austellung auf unserem Schulgelände zeigen verschiedene Einheimische was für Gemüsesorten in ihrem Dorf wachsen. Es gibt viele Möglichkeiten, den Leuten bei der Vermarktung ihrer Erzeugnisse zu helfen.
ein Bild

Das ist ein Dorfladen in Bomakia im Sumpfgebiet des Mamberamoflusses. Ein junges Ehepaar leitet diesen Laden. Der Vater des jungen Mannes hat an meinem Kurs teilgenommen und leitet jetzt seinen Sohn an.

ein Bild

Mitte Februar 2007 habe ich einen Kurs für Kioskunternehmer gemacht. Hier machen wir gerade Inventur im Kiosk eines Teilnehmers. Willy und Iskander sind begeistert bei der Sache.
ein Bild

Dies hier ist eine meiner motiviertesten Kursteilnehmerinnen. Demensprechend erfolgreich ist sie auch inzwischen mit ihrem fahrbaren Laden, mit dem sie durch die Strassen von Wamena fährt und gebackene Bananen in Teigrollen verkauft. Super lecker!
ein Bild


Hier bespreche ich gerade mit zwei Mitarbeiterinnen eines Souvenirladens in Sentani, wie man am einfachsten den erzielten Gewinn der verkauften Waren ermitteln kann.
ein Bild

Ich bin gerade dabei ein Buch für die Papua-Unternehmer in indonesischer Sprache zu schreiben. Es geht um einfache Buchführung für einen kleinen Laden...das ist ganz schön zeitaufwendig... aber super, wenn´s den Leuten nachher hilft.

Hier bin ich mit Etina und Petronella aus Apahapsili in einem Dorf im Hochland nachts um 11 Uhr noch dabei Buecher fuer die Buchfuehrung, zu erklaeren. Die beiden waren so motiviert, dass wir auch die ganze Nacht haetten durchmachen können.
ein Bild

Unsere Einsatzbereiche in Papua  
  Theologischer Unterricht
Abendbibelschule
Gemeindedienste
Evangelisationen
Kindergottesdienst
Teenclub
Strassenkinderarbeit
Kinder- und Jugendfußballförderung
Indonesische Frauen-Fussball-Nationalmannschaft
Mädchen-Volleyballclubs "Haleluya"
Kleinunternehmerberatung
Strategien zur Armutsbekaempfung
Wirtschaftsschule
Capacity builing (Coaching von Junglehrern)
Leiterschaftstraining
Musik (VCD-produktionen)
Aids-Aufklärung
 
Werbung  
   
Heute waren schon 3 Besucher (95 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=